Bitte aktivieren Sie Ihr JavaScript um die Seite vollständig nutzen zu können.

Fachweiterbildung

Jobcoaching - Professionelles Übergangsmanagement von der WfbM in den ersten Arbeitsmarkt - 2019

Fachweiterbildung mit Abschlusszertifikat

  • Wie gestaltet man einen professionellen Übergang in Betriebe des ersten Arbeitsmarktes?
    Welche Strukturen gilt es zu berücksichtigen, wer muss eingebunden werden?
    Welche rechtlichen Rahmenbedingungen spielen eine Rolle?
    Wie erarbeite ich mit den Beschäftigten ihre Wünsche, Fähigkeiten und Möglichkeiten?
    An welchen Stellschrauben können wir drehen, um eine individuelle Passung zu befördern?
    Welche betrieblichen Beschäftigungsformen gibt es (Praktika, sozialversicherungspflichtige Arbeitsverträge, Werkstattaußenarbeitsplätze), und was sind die jeweiligen Vor- und Nachteile?
    Worauf sollten wir in unserer Kommunikation mit den Beteiligten achten?
    Wie gehe ich bei der Betriebsakquise vor, und worauf muss ich im Kontakt mit Betrieben achten?
    Und nicht zuletzt: Wie begleite und unterstütze ich eine betriebliche Erprobung professionell und nachhaltig?

    Im Rahmen unserer Fachweiterbildung werden wir uns aktiv mit der Rolle als Jobcoach und seinen Aufgaben beschäftigen. Wir werden in einer Lerngruppe von höchstens 18 Teilnehmer/innen Raum zur Auseinandersetzung haben und Antworten auf die o. g. Fragen finden. Wir werden in der Weiterbildungsreihe verschiedene Methoden kennenlernen und ausprobieren. Teil der Fortbildung ist auch, das Gelernte in der Praxis zu erproben und bei einem Abschlussmodul vorzustellen.   

    Weiterführende Informationen

    HIER können Sie eine ausführliche Broschüre zur Fachweiterbildung herunterladen, in der Sie Näheres zu Inhalten, Terminen und Dozent/innen etc. erfahren.