Organisation

Die Ausbildung wird als vierjährige Weiterbildung in Teilzeitform angeboten. Die Termine der Studieneinheiten stehen für die gesamte Ausbildung vor Beginn fest: monatlich ein bis zwei Studieneinheiten am Wochenende.

Studieneinheiten am Wochenende in der Akademie Schönbrunn:
Donnerstags 17.15 – 20.30
Freitags 09.00 – 17.30
Samstags 09.00 – 17.30

Zusätzliche Möglichkeit des Erwerbs eines Bachelors Heilpädagogik an einer kooperierenden Hochschule

Der Heilpädagogik Fachakademie Abschluss ist hochwertig und von Trägern fachlich sehr geschätzt. Parallel zur Fachakademie Heilpädagogik Ausbildung können Studierende an der Wilhelm Löhe Hochschule in Fürth auch einen Bachelor in Heilpädagogik erwerben – dies ab dem ersten Studienjahr der Fachakademie.

Die Hochschule kooperiert mit der Landesarbeitsgemeinschaft bayerischer Fachakademien für Heilpädagogik. Die Studienzeiten sind der Fachakademie angeglichen (Tage der Anwesenheit an der Hochschule in unterrichtsfreie Zeiten z.B. Herbst-, Oster-, oder Pfingstferien).

Das Studium der Hochschule ist so konzipiert, dass es auf die Fachakademie Ausbildung aufbaut. Es können nur Studierende der Heilpädagogik Fachakademie Ausbildungen an dem Studium teilnehmen. Jedoch ist dies auch im Anschluss an eine Heilpädagogik Fachakademie Ausbildung möglich. Nebenberuflich kann so in 4,5 Jahren ein Fachakademie Abschluss incl. eines zusätzlichen Bachelor Abschluss in Heilpädagogik erworben werden.